Freiwillige Feuerwehr - Löschzug Medebach
[Zurück]

16.09.2020 - 20:00 Uhr

Ihre Feuerwehr Informiert "Waldbrandgefahr"


Medebacher Bucht


Waldbrände in Mitteleuropa sind nur seltene Naturereignisse. Nur zwischen drei Prozent und zehn Prozent werden von Blitzschlägen verursacht. Über 90 Prozent der Waldbrände sind auf menschliches Handeln oder Fehlverhalten zurückzuführen. Die Ursachen reichen von der sorglos weggeworfenen Zigarettenkippe über die Selbstentzündung (zum Beispiel alter Munition aus den Weltkriegen), Abstellen von Fahrzeugen mit heißen Katalysatoren über brennbarem Untergrund bis zur Fahrlässigkeit im Umgang mit offenem Feuer und zur Brandstiftung. Letztere ist die häufigste bekannte Waldbrandursache! Waldbrand Warnstufen werden in Stufen von 1 (sehr geringe Gefahr) bis 5 (sehr hohe Gefahr) eingeteilt. Die Waldbrand Warnstufen zeigen, ob durch das Wetter ein auftretender Waldbrand geringe oder katastrophale Auswirkungen haben kann. Der Waldbrand - Gefahrenindex dient zur Information der Landesbehörden und der Feuerwehr, um bei einer hohen Gefährdung vorbereitet zu sein.

16.09.2020 - 21:03 Uhr