Freiwillige Feuerwehr - Löschzug Medebach
[Zurück]

18.02.2017 - 19:30 Uhr

Agathafeier


Ehrungen und Beförderungen


Als immer verlässlichen und ehrenamtlichen Partner in allen Notlagen – auch über den Dienst hinaus – lobte Thomas Grosche, Bürgermeister der Stadt Medebach, die Feuerwehr Medebach im Rahmen der Agathafeier. Anschließend an den Festgottesdienst und den Umzug gemeinsam mit dem Musikzug luden die Wehrleute viele Kameraden und Ehrengäste ins Feuerwehrhaus ein. Herbert Kordes, Leiter der Feuerwehr, konnte unter den Ehrengästen außer Bürgermeister Grosche auch Pfarrer Uwe Steinmann, den stellvertretenden Kreisbrandmeister Uwe Schwarz und den Kreisjugendfeuerwart Felix Strotmeyer begrüßen. Er erinnerte daran, dass die Feuerwehr seit 1880 eine lange Tradition hat. Rück- und Ausblick Löschzugführer Thomas Just blickte auf 2016 zurück und gab einen kurzen Ausblick auf kommende Ereignisse. Er erinnerte an Einsätze, Fortbildungen und die vielen Bau- und Pflasterarbeiten, die auch in diesem Jahr noch weitergehen. Er verwies darauf, dass es 2017 schon zweimal einen Alarm durch eine Brandmeldeanlage gegeben hatte, die sich als Realeinsätze herausgestellt hatten. Eine große logistische Herausforderung wird das Kreisschützenfest, das im September in Medebach stattfindet. Zudem freute sich Just über die gute Personalsituation und bedankte sich bei den Arbeitgebern seiner Feuerwehrfrauen und -männer, die die sehr hohe Tagesverfügbarkeit bei Einsätzen möglich machen. Beförderungen Kordes nahm Delano Schäfer, Moritz Hunold, Paul Schmidt, Jonas Jackowski, Jan Hendrik Kohn und Bastian Schmidt in die Jugendfeuerwehr auf. Sandra Köster und Jana Michelle Just wurden zur Feuerwehrfrau und Leon Volkmann, Jordan Schäfer, Florian Rohden, Julian Klüppel, Raffael Kampmann, Timo Jackowski, Michael Hammecke, Justin Guntermann und Antonius Brieden zum Feuerwehrmann ernannt. Nach dem abgeschlossenen Truppführer-Lehrgang wurden Susanne Kühme und Anna-Lena Konen zur Unterbrandmeisterin befördert und Patrick Soboll nach seinem Gruppenführer-Lehrgang zum Brandmeister. Berthold Clement darf sich nun Hauptbrandmeister nennen. Ansgar Pöllmann wurde zum Brandinspektor befördert. Außerdem bekleidet er ab sofort das Amt des stellv. Löschzugführers, das er von Brandinspektor Michael Schmidt übernommen hat. Ehrungen Kordes würdigte fünf Jubilare für ihr Engagement zum Wohle der Allgemeinheit. Thorsten Aufmhof und Thomas Just erhielten das Feuerwehr-Ehrenabzeichen in Gold für ihre 35-jährige Mitgliedschaft und treue Pflichterfüllung. Brandinspektor Bernd Brieden blickt auf 40 und Heinrich Wegener auf 45 Jahre aktive Dienstzeit zurück. Eine Auszeichnung vom VdF erhielten Theo Wegener und Wendelin Schmidt für 50 Jahre Mitgliedschaft. Text KNS

18.02.2017 - 20:33 Uhr


img001.jpgimg003.jpgimg005.JPGimg006.JPG
img007.JPGimg008.JPGimg009.JPGimg010.JPG
img011.JPGimg012.JPGimg013.JPGimg014.JPG
img015.JPGimg016.JPGimg017.JPGimg018.JPG
img019.JPGimg020.JPGimg021.JPGimg022.JPG
img023.JPGimg024.JPGimg025.JPGimg026.JPG
img027.JPGimg028.JPGimg029.JPGimg030.JPG
img031.JPGimg032.JPGimg033.JPGimg034.JPG
img035.JPGimg036.JPGimg037.JPGimg038.JPG
img039.JPGimg040.JPGimg041.JPGimg042.JPG
img043.JPGimg044.JPGimg045.JPGimg046.JPG
img047.JPGimg048.JPGimg049.JPGimg050.JPG
img051.JPGimg052.JPGimg053.JPGimg054.JPG
img055.JPGimg056.JPGimg057.JPGimg058.JPG
img059.JPGimg060.JPGimg061.JPGimg062.JPG
img063.JPGimg064.JPGimg065.JPGimg066.JPG
img067.JPGimg068.JPGimg069.JPGimg070.JPG
img071.JPGimg072.JPG