Freiwillige Feuerwehr - Löschzug Medebach
[Zurück]

08.11.2012 - 19:20 Uhr bis 08.11.2012 - 19:20 Uhr

Brandeinsatz


Feuer 3 Menschenleben in Gefahr


Um 19:20 Uhr bemerkten aufmerksame Schwestern im 2.OG des Altenheimes in Medebach eine starke Rauchentwicklung auf dem Flur. Daraufhin betätigten sie die Handmelder in den Fluren und die Leitstelle HSK alarmierte den Löschzug Medebach und den gesamten Löschzug Süd (LG Berge, Medelon, Dreislar). Im 2.OG befanden sich noch mehrere vermißte Personen und der Einsatzleiter entschied sich über 2 Angriffswege, die mit 5 Trupps unter PA ins Gebäude vorgingen.Parallel wurde über die DLA-K seitlich zum Gebäudetrakt ebenfalls die Menschenrettung vorgenommen.Nach ca. einer dreiviertel Stunde war der gesamte Altbau geräumt und alle vermißten Personen gerettet. Da dieses Gott sei Dank nur eine Herbstabschlußübung war ,konnten die Einsatzkräfte und Vertreter der Stadt sowie der Einrichtungsleiter eine positive Bilanz aus dieser Situation ziehen.

08.11.2012 - 19:20 Uhr