Freiwillige Feuerwehr - Löschzug Medebach
[Zurück]

31.12.2009 - 12:29 Uhr bis 31.12.2009 - 12:29 Uhr

Hilfeleistung


Oel auf Gewässer


Die Leitstelle des HSK alarmierte den Löschzug zur Kläranlage Medebach. Im Vorreinigungsbecken wurden erhebliche Mengen Oel eingespült. Die Einsatzkräfte bauten mehrere Oelsperren in der Kläranlage, sowie in der „ Orke“ auf. Anschließend wurden gemeinsam mit dem Ordnungsamt und dem Angestellten der Kläranlage alle Kanalschächte Richtung Medebach kontrolliert und Wasserproben genommen. Daraufhin konnte ein Betrieb im Industriegebiet ausfindig gemacht werden, wo das unbekannte Medium auslief und in die Kanalisation gelangte. Weitere Kräfte des Löschzugs nachalarmiert. Die Einsatzkräfe verschlossen daraufhin talwärts gelegene Abwasserkanäle mit Hilfe spezieller Dichtkissen. Das Medium wurde gebunden und ca. 4500 l aus einem defekten Oelabscheider abgepumpt. Eine weitere Gruppe kontrollierte weiterhin die Kläranlage und nahm Wasserproben. Um 19:30 Uhr war der Löschzug wieder einsatzbereit.

31.12.2009 - 12:29 Uhr