Freiwillige Feuerwehr - Löschzug Medebach
[Zurück]

17.06.2014 - 05:00 Uhr bis 17.06.2014 - 05:00 Uhr

Technische Hilfeleistung


Überörtliche Hilfe


Überörtliche Hilfe in Mühlheim an der Ruhr. Nach dem am 11.Juni die 1. Bereitschaft – 4.Zug der vorgeplanten überörtlichen Hilfe des Regierungsbezirks Arnsberg , bestehend aus verschiedenen Einheiten des Hochsauerlandkreises, nach Essen beordert wurde, um bei Aufräumarbeiten nach dem Sturm „Ela“ Hilfe zu leisten. Und zusätzlich die Drehleitern aus Schmallenberg - Bad Fredeburg und Arnsberg im Raum Düsseldorf zum Einsatz gekommen sind, forderte am 17.06.2014 die Bezirksregierung Arnsberg über die Leitstelle des HSK bzw. den Kreisbrandmeister weitere nicht vorgeplante Einheiten zur Unterstützung an, die bei den Aufräumarbeiten in Mühlheim an der Ruhr unterstützen sollten. Diese setzten sich aus dem RW1 Brilon (Besatzung 1/2),SW2000 Olsberg (Besatzung 1/2), und MTF Medebach (Besatzung 1/3) zusammen. Ausgestattet mit Personal und Motorsägen sollte überörtlich Hilfe geleistet werden. Abfahrt für die Kameraden wäre am 19.06.2014 um 05.00 Uhr ab dem Bereitstellungsraum Feuerwehrgerätehaus Olsberg gewesen, die Einsatzdauer im Schadensgebiet wurde für 2 Tage angesetzt. Am 18.06.2014 kam dann für die eingeplanten Kameraden die Info, dass ihr Einsatz nicht mehr notwendig sei.

17.06.2014 - 05:00 Uhr