Freiwillige Feuerwehr - Löschzug Medebach
[Zurück]

07.03.2018 - 10:46 Uhr bis 07.03.2018 - 13:00 Uhr

Technische Hilfeeinsatz


Größerer Wasserschaden


Größere Mengen Wasser ergossen sich aus bisher noch ungeklärter Ursache aus einem Wohngebäude. Das Leitungsnetz wurde sofort über das eingetroffene Wasserwerk abgeschiebert.Die Feuerwehr schieberte die Erdgaszufuhr ab und Westnetz schaltete das Haus stromlos.Erst dann verschafften sich die Einsatzkräfte in Anwesenheit des Ordnungsamtes Zutritt zum Gebäude. In einem Teil der Wohnung wurde versucht, mit dem Wassersauger das ausgelaufene Wasser aufzunehmen. Die kompletten Räumlichkeiten wurden in Augenschein genommen. Das Wasser hatte hier seit einen längeren Zeitraum schon einen großen Schaden verursacht, so das die Arbeit der Feuerwehr sich auf das absaugen beschränkte. Die Eigentümerin wurde verständigt, dass Gebäude wieder ordnungsgemäß verschlossen und die Einsatzstelle übergeben.


ELW (Florian MED 1-ELW1-1); HLF 20/16 (Florian MED 1-HLF20-1); GW-Logistik (Florian MED 1-GW-L1-1)
10.03.2018 - 17:13 Uhr


img001.jpgimg002.jpg