Freiwillige Feuerwehr - Löschzug Medebach
[Zurück]

29.06.2012 - 13:39 Uhr bis 29.06.2012 - 13:39 Uhr

Brandeinsatz


Unterstützung LZ Winterberg Großbrand


Die Leitstelle des Hochsauerlandkreises alarmierte zusätzlich zur Winterberger Drehleiter um 13:39 Uhr die Drehleiter Medebach zur Unterstützung der Feuerwehren der Stadt Winterberg bei einem Gebäudevollbrand in der Kernstadt von Winterberg. Vom Rettungskorb aus wurde unter Atemschutz ein Wenderohr zur Brandbekämpfung und zum Schutz des unmittelbar angrenzenden Nachbargebäudes vorgenommen.Im weiteren Einsatzverlauf wurden über beide Drehleitern die Dachhaut geöffnet, um gezielt Löschmaßnahmen durchzuführen. Eine Zusatzgefahr für die Einsatzkräfte bestand durch eine Gewitterfront, die über Winterberg hinweg zog, so daß der Einsatzleiter aus Sicherheitsgründen mehrmals die Löscharbeiten unterbrechen lassen mußte. Gegen 17:00 Uhr wurde unsere Drehleiter aus dem Einsatz entlassen und war nach umfangreichen Reinigungs und Trocknungsarbeiten um 18:30 Uhr wieder einsatzbereit im Standort. Zur Überprüfung der im Einsatz benutzten Atemschutzgeräte, wurde zeitnah die Atemschutzwerkstatt Medebach alarmiert.

29.06.2012 - 13:39 Uhr