Freiwillige Feuerwehr - Löschzug Medebach
[Zurück]

01.01.2018 - 00:44 Uhr bis 01.01.2018 - 10:00 Uhr

Brandeinsatz


Dachstuhlbrand


Mit der Einsatzmeldung „Feuer auf einem Balkon – droht auf Wohnung über zu greifen“, wurde der Löschzug Medebach in der Silvesternacht alarmiert. Von den insgesamt 23 gemeldeten Anwohnern mussten zwei Personen von der Feuerwehr gerettet werden. Darunter eine Person im Rollstuhl. Vor Ort ging der Angriffstrupp über das Treppenhaus auf den Balkon im 3. Obergeschoss vor, um den Brand zu bekämpfen. In diesem Moment kam es zu einer Rauchgasdurchzündung im Bereich des Dachstuhls, worauf der Innenangriff abgebrochen werden musste. Stichworterhöhung und Alarmierung weiterer Einsatzkräfte: Neben der Drehleiter Winterberg, wurde auch das Rote Kreuz und das PSU Team alarmiert, um die Bewohner zu betreuen. Kreisbrandmeister Bernd Krause verschaffte sich in Absprache mit Einsatzleiter Herbert Kordes einen Gesamtüberblick. Verletzt wurde bei dem Dachstuhlbrand des Mehrfamilienhauses niemand. Insgesamt waren 87 Einsatzkräfte, von denen 17 Trupps unter Atemschutz vorgingen bis in die frühen Morgenstunden im Einsatz. Brandermittler haben heute am Neujahrstag die Arbeit aufgenommen, um die Brandursache zu klären.


ELW (Florian MED 1-ELW1-1) LF 20 (Florian MED 01-LF20-01), HLF 20/16 (Florian MED 1-HLF20-1), DLK 23/12 (Florian MED 1-DLK23-1), TLF 16/25 (Florian MED 01-LF20-02), GW-Logistik (Florian MED 1-GW-L1-1), MTF (Florian MED 1-MTF-1), LG Oberschledorn HLF 10 (Florian MED 2-HLF10-1), LG Oberschledorn GW-L (Florian MED 2-GW-L1-1), LG Medelon KdoW (Florian MED 3-KdoW-1), LG Medelon MLF (Florian MED 3-MLF-1), LG Berge TSF (Florian MED 10-TSF-1), LZ Winterberg (Florian WTB 1-DLK23-1), RTW Medebach (Rettung Sauerland 11-RTW-1), RTW Dalwigksthal (Akkon Waldeck-Frankenberg 16/83/1) DRK, PSU, KBM, Polizei, Kripo, Ordnungsamt
01.01.2018 - 05:11 Uhr


img001.jpgimg002.jpgimg004.jpgimg007.jpg
img011.jpgimg016.jpgimg022.jpgimg029.jpg
img037.jpgimg046.jpgimg056.jpgimg067.jpg
img079.jpgimg092.jpgimg106.jpg